Der Corona- Virus (oder auch COVID19) trifft viele regionale Unternehmen hart. Die Absage zahlreicher Großveranstaltungen führt zu kurzfristigen Stornierungen bei Groß- und Folgeaufträgen, wodurch ganze Liefer- und Subunternehmerketten in finanzielle Engpässe geraten. Ganze Branchen wie Tourismus, Betreuung, Verkehr, Gastronomie, Sicherheit oder Eventveranstalter stehen still. Andere wiederum, z.B. der Gesundheitssektor sind vollständig überlastet.

  • Wie verhalte ich mich hier insbesondere als Arbeitgeber gegenüber meinen Angestellten?
  • Welche Rechte und Pflichten haben Mitarbeiter?
  • Wie überwinde ich finanzielle Engpässe?
  • Wie schütze ich meine Mitarbeiter?

Lassen Sie sich von uns individuell beraten und gemeinsam Ihre Optionen (z.B. Kurzarbeit, Arbeitsschutz, Überbrückungskredit, Steuersparen bis hin zu betriebsbedingten Kündigungen) ausloten.

Kategorien: Arbeitsrecht